Freiwiligendienste ab 01.07.2011

 

SIE interessieren sich
 
für die Arbeit mit psychisch erkrankten/behinderten Menschen und möchten Ihre Zeit sinnvoll nutzen um
  • sich beruflich zu orientieren?
  • sich sozial zu engagieren?
  • sich in Ihrer Persönlichkeit weiterzuentwickeln?
  • Wartezeiten für einen Ausbildungs- oder Studienplatz zu überbrücken?
  • Ihre bereits vorhandenen Kompetenzen sowie ihre Lebens- und Berufserfahrung einzubringen und weiterzuvermitteln?
 
WIR bieten Ihnen
 
im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienstes (BFD)
  • Einblicke in die vielfältige Arbeit mit psychisch erkrankten/behinderten Menschen
  • Qualifizierte Einarbeitung und Begleitung
  • Aktive Arbeit mit den KlientInnen
  • Möglichkeit der Teilnahme an Supervisionen
  • Kennenlernen der Dokumentation und Förderhilfeplanung
  • Teilnahme an internen Schulungen, Seminaren und Veranstaltungen
 
Das Bewerbungsverfahren
 

Wenn Sie Interesse an einem Freiwilligendienst in einem der Leistungsverbünde der frankfurter werkgemeinschaft e.V. haben, können Sie sich direkt bei uns bewerben:
 

1.  Drucken Sie sich den Bewerbungsbogen der Arbeitsstelle Soziale Dienste im Bistum Limburg (ASD) aus (Download unter Bewerbungsbogen), füllen ihn sorgfältig aus und schicken Sie ihn dann zusammen mit allen dort aufgeführten Unterlagen an folgende Adresse:

Arbeitsstelle Soziale Dienste
Bernardusweg 6
65589 Hadamar

 

2.  Senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, evtl. Ausbildungszeugnis, Nachweise über Berufsausbildung und Berufstätigkeit) an


frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Personalwesen
Ostbahnhofstraße 13-15
60314 Frankfurt am Main


Kommt es nach einem Bewerbungsgespräch und einer Hospitation bei uns zu einer verbindlichen Zusage, nimmt die ASD Kontakt mit Ihnen auf, klärt mit Ihnen die geeignete Dienstform (FSJ oder BFD) und erstellt eine schriftliche Vereinbarung.


3.  Voraussetzung für einen Freiwilligendienst mit der ASD ist die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung. Diese kann vor oder nach dem Eingang der Bewerbung bei der ASD besucht werden. Wann und wo Informationsveranstaltungen stattfinden sowie die aktuellsten Informationen zu den Freiwilligendiensten erhalten Sie ebenfalls unter www.soziale-dienste.net.  

 

 

Internetauftritt das letzte mal aktualisiert am 27/06/2016 um 06:38.