Aktuelles

 

Bericht über den 9. Frankfurter Freiwilligentag (12.05.2012)

 
Am 12. Mai 2012 war es wieder so weit:  Der vom Bürgerinstitut initiierte 9. Freiwilligentag in Frankfurt begann:
 
Ganz nach dem Motto „Gutes tun – für sich und andere“  bot der Tag zahlreiche Möglichkeiten, um in ehrenamtliche Jobs hinein schnuppern zu können und nette Leute kennen zu lernen. Aus über 30 Mit-Mach-Aktionen konnte gewählt werden.
Diese Möglichkeit wollte sich „SeisoFREI…und bleib dran!“ nicht entgehen lassen, und verschönerte mit einer Gruppe von sieben Helfern ein Puppenhaus für den Sozialverband Vdk in Frankfurt. Der VdK setzt sich unter anderem für Demenzkranke Menschen ein.
 
 
 
In diesem Sinne bastelte unsere Gruppe neben dem Puppenhaus auch Mensch-Ärger- Dich nicht Spiele, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit einer Demenzerkrankung zugeschnitten sind. Auf einem überdimensionalen Spielbrett konnten so eigens gehäkelte Elefanten und Krokodile gegeneinander antreten.
 
 
 
Abends bedankte sich das Bürgerinstitut bei allen ehrenamtlichen Helfern mit einem Abschlussfest, auf dem gemeinsam gelacht und getanzt werden konnte.
Sei soFREI…und bleib dran! bedankt sich für den tollen Tag und freut sich, nächstes Jahr wieder mit von der Partie zu sein!

Internetauftritt das letzte mal aktualisiert am 05/12/2016 um 09:15.