Offene Stellen >>

Die frankfurter werkgemeinschaft e.V. (fwg) ist ein Sozialwerk zur Rehabilitation, Integration und Betreuung von Menschen mit psychischer Erkrankung und Behinderung.

Für unsere Geschäftsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Sachbearbeitung Gehaltsabrechnung (m/w)
in Teilzeit

Sie verfügen über

·         eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung in der Gehaltsabrechnung

·         fundierte Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungswesen

·         sehr gute MS Office-Kenntnisse, insbesondere Excel

·         gute Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

·         strukturierte, gewissenhafte und genaue Arbeitsweise

·         wünschenswert sind Kenntnisse in Micos Provia bzw. die Bereitschaft sich intensiv in neue Softwareprogramme einzuarbeiten, sowie Kenntnisse der Richtlinien für Arbeitsverträge des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Zu Ihren Aufgaben gehört

·         Monatliche Gehaltsabrechnung, einschließlich Melde- und Bescheinigungswesen

·         Erfassung und Pflege der Personal-, Stamm- und Abrechnungsdaten

·         Berechnung der Arbeitszeitnachweise einschließlich Zeitzuschläge, Mehrarbeitsstunden und Aufschläge in Abstimmung mit den Geschäftsbereichen

·         Kontrolle der Abrechnungen (Testberechnungen)

·         Erstellen von Statistiken und Auswertungen

·         Vorbereitung der Zahlungsanweisungen (Gehälter, Lohnsteuer, etc.)

·         Urlaubs- und Fehlzeitenverwaltung

·         Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (KZVK, Krankenkassen, etc.)

·         Monats- und Jahresabschlussarbeiten

Sie sollten über kommunikative Kompetenz und die Bereitschaft zur gleichberechtigten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team verfügen. Das Verständnis für und die Akzeptanz von Menschen mit einer psychischen Erkrankung sind für Sie selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen.

Für inhaltliche Fragen zu dieser Stelle steht Ihnen Herr Wesp (069/9494767-370) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis 23.01.2018 an folgende Adresse richten:

frankfurter werkgemeinschaft e.V. – Personalwesen - Postfach 60 02 67,

60332 Frankfurt am Main oder gerne per Mail an: personal@fwg-net.de.


frankfurter werkgemeinschaft e.V.

Personalwesen

Postfach 60 02 67 - 60332 Frankfurt a.M.

personal@fwg-net.de


zurück

 

 
Zur Prüfung Ihrer Bewerbung benötigen wir:
 
  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Alle relevanten Zeugnisse und Fortbildungsnachweise

Internetauftritt das letzte mal aktualisiert am 09/01/2018 um 11:11.