Consors-Betriebe WfbM

 

Die ca. 200 Arbeitsplätze in den Consors-Betrieben sind ein vorübergehendes oder dauerhaftes Arbeitsplatzangebot für Menschen, die auf Grund ihrer psychischen Behinderung / Erkrankung (noch) nicht oder nicht mehr in ihren Beruf zurückkehren können oder über keine Berufspraxis verfügen.
Unser Ziel ist es, durch pädagogisch vermittelte sowie psychosozial begleitete Arbeit, Menschen denen sich die Erwerbswirtschaft verschließt, einen Weg ins Arbeitsleben zu ermöglichen. Die Consors-Betriebe bieten Arbeit in folgenden Leistungsbereichen

Hier können Sie unsere Produktionsbroschüre herunter laden oder bestellen

 
Arbeitsbegleitende Angebote
Ergänzend werden im Rahmen der Arbeitszeit angeboten
  • allgemeine / lebenspraktische Beratung und Unterstützung (Behördenangelegenheiten, berufliche Orientierung etc.)
  • psychosoziale Beratung und Unterstützung
  • Gruppenangebote zur Förderung von z. B. Kommunikations- Problemlösungskompetenzen, Umgang mit Erkrankung und soziale Kompetenz
  • Gruppenangebote zur Förderung kognitiver Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Sport und Bewegung (Entspannungstechniken, Körperwahrnehmung etc.) in Gruppen- und Einzelangeboten

 


 

Internetauftritt das letzte mal aktualisiert am 14/07/2017 um 06:14.